Covfefe

Aus Kognitive Fehlzündung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
A yuuge cup of covfefe

Covfefe (Standardaussprache in Deutschland: [ˈkoffefeː]) ist ein anregendes Heißgetränk, dessen Wirkung auf dem enthaltenen Kovfefein basiert. Der 45. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, Tronald Dump, hat durch eine versehentliche Äußerung des Wortes Covfefe den 1. Interdimansionalen Krieg ausgelöst.

Covfefe als Getränk

Geschichte und Verbreitung

Archäologische Funde belegen, dass bereits die Germanen Cofveve tranken, manche verehrten das damals noch natürlich vorkommende Getränk gar als Gott. Heute ist es in der westlichen Welt weit verbreitet, was Studien zufolge nicht nur an der stimulierenden Wirkung und dem bekömmlichen Geschmack liegt, sondern auch an der Einfachheit der Herstellung und dem daraus resultierenden günstigen Preis.

Herstellung

Covfefe muss anders als der oft damit verwechselte Kaffee nicht erst geröstet, gemahlen und aufgebrüht werden, bis es trinkfertig ist. Der Covfefebaum wächst das ganze Jahr über und produziert alle 3 Wochen eine Vielzahl an Früchten. Diese bestehen aus einer mehrschichtigen, weißlichen Schale wobei eine Frucht 4,2 Wochen bis zur Reife benötigt. Ist die Frucht reif, so wirft sie ihre Äußere Schale ab, wodurch die mit exakt 50°C heißem, trinkfertigem Covfefee gefüllte innere Schale übrig bleibt. Diese ist ebenfalls weiß, besteht aus Keramik und kann am Henkel mit geringem Kraftaufwand vom Ast abgezogen werden.


to be continued...

Bild folgt

Benutzung durch Tronald Dump

Aus historisch nicht direkt erkennbaren Gründen ist in Amerika der Begriff "Covfefe" nicht als Bezeichnung für das in Europa bekannte Heißgetränk verbreitet.

Gebrauch durch Tronald Dump

Neuesten tiefgreifenden Forschungen zufolge, fand der älteste nachweisbare Gebrauch des Begriffs in Amerika am 31.Mai 2017 statt, als der damalige US-Präsident Tronald Dump den Begriff in einem sog. Post auf der Internetplattform Twitter benutzte.

Folgen

Historiker fanden anhand uralter Überlieferungen heraus, dass damals fälschlicherweise angenommen wurde, Dump beziehe sich auf ein Tentakelmonster, mit dem weiße Rassisten Unzucht betrieben. In Wahrheit ist "Covfefe" jedoch durch den fehlgeschlagenen Versuch Dumps, mit seinem erigierten Glied eine Nachricht an die Bevölkerung zu verfassen, wobei er Insidern zufolge abgerutscht ist. Dieses Missverständnis was der Auslöser für den 1. Interdimensionalen Krieg, bei dem die Tentakelmonster beinahe vollständig ausgerottet wurden.

Heutzutage sind diese Zusammenhänge den meisten Menschen unbekannt und der Ursprung von "Covfefe" im amerikanischen Raum geriet in Vergessenheit.