Inkompetenzkompensationskompetenz

Aus Kognitive Fehlzündung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Inkompetenzkompensationskompetenz ist die Kompetenz, Inkompetenz zu kompensieren. Um eine Inkompetenzkompensationskompetenz zu entwickeln, benötigt das Individuum zunächst einige Kompetenzen. Dazu gehört in erster Linie eine ausgeprägte Inkompetenz. Zudem wird eine Kompensationskompetenz vorausgesetzt, um Inkompetenz kompensieren zu können. Wer diese Kompensationskompetenz nicht besitzt, also inkompetent ist, muss mithilfe der eigenen Inkompetenzkompensationskompetenz für diese Inkompetenz zur Kompensation kompensieren.