Telegrafenmast

Aus Kognitive Fehlzündung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ein Telegrafenmast ist ein linguistisches Mittel zur Veranschaulichung der Gewichtigkeit von Sachverhalten bzw. der Begriffsstutzigkeit des Gesprächspartners.

Nicht zu Verwechseln mit: Zaunpfahl

Verwendung

Der Telegrafenmast bezieht seine Daseinsberechtigung aus dem Symbiotischen Verhältnis mit der Phrase "(Ein) Wink mit (dem)".

Populäre Anwendungsbeispiele